Die Rekrutierung der richtigen IT-Talente Die Suche nach den richtigen IT-Talenten für Ihr Unternehmen mag entmutigend erscheinen, aber die Lösung kann einfacher sein, als Sie denken.

Die Personalbeschaffung im Technologiebereich stellt für Arbeitgeber im Vergleich zu anderen Branchen eine besondere Herausforderung dar. Da sich der Wettbewerb um hochkarätige IT-Experten verschärft, wird es immer schwieriger, Kandidaten zu finden, die zur Kultur Ihres Unternehmens passen und über die erforderlichen Fachkenntnisse verfügen. Darüber hinaus kann ein langwieriger Einstellungsprozess dazu führen, dass potenzielle Bewerber an Konkurrenten verloren gehen, wenn der Geschwindigkeit keine Priorität eingeräumt wird. In der Technologiebranche, in der Zeit ein kostbares Gut ist, dauert es im Durchschnitt 41 Tage, bis ein neuer Mitarbeiter eingestellt wird, was sehr kostspielig sein kann.

Hier kann ein IT-Personalvermittlungsunternehmen helfen. Sie sind auf die Technologiebranche spezialisiert und nutzen ihr umfangreiches Netzwerk an Kontakten und Branchenkenntnissen, um schnell die besten IT-Talente für Ihr Unternehmen zu finden.

Die Herausforderungen bei der Suche nach IT-Spitzenkräften

Warum ist es so schwierig, schwer fassbare IT-Talente zu finden, und welche Schwierigkeiten haben Sie bei der Rekrutierung von ihnen? Sehen wir uns einige Beispiele an:

  • Hohe Nachfrage und geringes Angebot

Die IT-Branche ist hart umkämpft, und qualifizierte Fachkräfte mit den erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen sind oft Mangelware. Die Nachfrage nach diesen Talenten kann den verfügbaren Pool übersteigen, so dass es schwierig ist, Kandidaten zu finden, die alle Ihre Anforderungen erfüllen.

  • Sich entwickelnde Technologien und Qualifikationsdefizite

Die Technologie entwickelt sich ständig weiter, so dass es schwierig ist, Bewerber mit den neuesten technischen Kenntnissen oder Erfahrungen mit neuen Technologien zu finden. Dadurch entsteht eine Lücke zwischen den Bedürfnissen Ihres Unternehmens und dem verfügbaren Bewerberpool.

  • Intensiver Wettbewerb

Eine weitere Herausforderung ist der intensive Wettbewerb um die besten IT-Talente. Große Unternehmen und Start-ups mit umfangreichen Personalabteilungen, ausgeklügelten Einstellungsstrategien und attraktiven Vergütungspaketen stellen für kleinere Unternehmen mit begrenzten Ressourcen eine Herausforderung dar.

  • Kulturelle Passung

Die fachlichen Fähigkeiten sind nicht das Einzige, was Ihnen wichtig ist, die kulturelle Eignung ist ebenso wichtig. Es kann schwierig sein, Bewerber zu finden, die zu den Werten, der Arbeitskultur und der Teamdynamik Ihres Unternehmens passen. Die Sicherstellung der Kompatibilität in Bezug auf Persönlichkeit, Kommunikationsstil, Arbeitsmoral und Zusammenarbeit macht den Einstellungsprozess noch komplexer.

  • Begrenzte Reichweite

Herkömmliche Rekrutierungsmethoden haben möglicherweise nur eine begrenzte Reichweite, wenn es darum geht, die besten IT-Talente mit gefragten Fähigkeiten zu erreichen. Sich nur auf Stellenausschreibungen oder interne Netzwerke zu verlassen, reicht möglicherweise nicht aus, um qualifizierte Bewerber zu erreichen. Viele hoch qualifizierte Fachkräfte geben nicht bekannt, dass sie nach neuen Möglichkeiten suchen, was es schwierig macht, sie zu erreichen.

  • Dauer des Rekrutierungs- und Einstellungsprozesses

Langwierige Einstellungsverfahren können qualifizierte IT-Fachkräfte abschrecken. die andere Möglichkeiten zur Verfügung haben. Langsame Einstellungsverfahren können dazu führen, dass Bewerber Angebote von anderen Unternehmen annehmen, bevor Ihr Verfahren abgeschlossen ist.

  • Mitarbeiterbindung und Fluktuation

Selbst wenn es gelingt, den richtigen Bewerber einzustellen, kann es eine Herausforderung sein, ihn zu halten. IT-Fachleute erhalten von ihren Konkurrenten oft attraktive Stellenangebote und Aufstiegsmöglichkeiten. Investitionen in umfassende Vergütungssysteme können notwendig sein, um die Fluktuationsrate zu senken und Ihre besten IT-Talente zu halten.

Zeit- und Ressourcenzwänge für In-House-Rekrutierung

Bei der internen Personalbeschaffung können Sie mit verschiedenen Problemen konfrontiert werden, die die Ressourcen Ihres Unternehmens belasten.

In kleineren IT-Unternehmen kann die Personalabteilung in Bezug auf Größe und Ressourcen begrenzt sein, was zu Einschränkungen führt, z. B. zu einem Mangel an Personalvermittlern, die den Einstellungsprozess durchführen. Außerdem erfordert die Besetzung von IT-Stellen technisches Fachwissen. Ohne sie hat Ihr HR-Team möglicherweise Schwierigkeiten, die Bewerber effektiv zu prüfen, was zu längeren Einstellungszyklen führt. Die Bewertung der technischen Fähigkeiten durch mehrere Interviews, Programmieraufgaben und Tests ist zeit- und kostenaufwändig. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Person einstellen, müssen Sie viel Zeit und Ressourcen in den Einstellungsprozess investieren.

Vielleicht möchten Sie effektive Rekrutierungsplattformen und -tools nutzen, z. B. Job-Aggregatoren wie Indeed und LinkedIn Jobs. Besonders nützlich sind auch Applicant Tracking Systems (ATS) wie Workable und Freshteam, die helfen, Stellenausschreibungen, Bewerbungen und Bewerberinformationen auf einer Plattform zu verwalten. Es gibt auch Tools für die Verwaltung sozialer Medien, wie z. B. Zoho Social, die bei der Verwaltung von Beiträgen auf LinkedIn und anderen Social-Media-Plattformen helfen, um das Employer Branding zu pflegen. Wenn es darum geht, die Fähigkeiten von IT-Fachkräften zu überprüfen, helfen Screening- und Skill-Assessment-Tools wie HackerRank und TestGorilla den Unternehmen bei der Bewertung der technischen Fähigkeiten ihrer Bewerber. Die Implementierung und Verwaltung all dieser Tools erfordert jedoch Zeit und Ressourcen für Schulungen, Anpassungen und die Integration in bestehende Systeme.

Außerdem muss Ihr Unternehmen nach der Einstellung von Bewerbern möglicherweise zusätzliche Ressourcen für die Schulung, Einarbeitung und Integration in bestehende Teams bereitstellen. Der gesamte Einstellungsprozess umfasst administrative Aufgaben wie die Überprüfung von Lebensläufen, die Planung von Vorstellungsgesprächen, die Koordinierung mit den Personalverantwortlichen und die Durchführung von Hintergrundprüfungen. Bei einer großen Anzahl von Bewerbern können solche Aufgaben wertvolle Zeit und Ressourcen kosten.

Wie können IT-Personalagenturen helfen?

Wie kann die Auslagerung dieses Prozesses an ein IT-Personalvermittlungsunternehmen angesichts der vielen Herausforderungen bei der Rekrutierung eines geeigneten Kandidaten helfen? Hier ist eine Übersicht:

1. Definieren Sie Ihre Erwartungen und ziehen Sie Talente an

Wenn Sie Probleme mit dem Employer Branding haben, können Personalvermittler helfen. IT-Personalagenturen arbeiten eng mit Ihrem Unternehmen zusammen, um Ihre Erwartungen zu verstehen. Sie fertigen dann attraktive Stellenbeschreibungen und sie effektiv zu vermarkten, um die besten IT-Talente anzuziehen. Indem sie Alleinstellungsmerkmale hervorheben und Ihr Unternehmen als idealen Arbeitgeber vermarkten, erhöhen sie Ihre Chancen, den richtigen Bewerber zu finden.

2. Screening und Bewertung der Kandidaten

Personalvermittlungsagenturen sparen Ihre Zeit, indem sie das erste Screening übernehmen. Sie prüfen die Lebensläufe und bewerten die Bewerber auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten, ihrer Erfahrung und ihrer kulturellen Eignung. So wird sichergestellt, dass Ihnen nur die qualifiziertesten Bewerber präsentiert werden, was Ihrem Unternehmen wertvolle Zeit spart.

3. Festlegen und Aushandeln des Gehalts

Gehaltsverhandlungen können ein langwieriger Prozess sein. Die Agenturen geben Hinweise auf wettbewerbsfähige Gehaltspakete, die auf den Marktpreisen, der Erfahrung und den Fähigkeiten der Bewerber basieren. Sie unterstützen Sie bei Gehaltsverhandlungen und sorgen für eine faire und für beide Seiten vorteilhafte Vereinbarung.

4. Interviews durchführen

Das Führen von Vorstellungsgesprächen ist wohl der längste Teil des Einstellungsverfahrens. Die Agenturen können erste Gespräche führen, um die Eignung der Bewerber zu beurteilen. Dadurch gewinnt Ihr Team Zeit und kann sich auf wichtigere Projekte konzentrieren.

5. Durchführung von technischen Kontrollen

Möglicherweise verfügen Sie nicht über alle technischen Kenntnisse oder Ressourcen, um die Fähigkeiten der Bewerber zu bewerten. Eine IT-Vermittlungsagentur kann diese Aufgabe für Sie übernehmen, und zwar mit mehr Kompetenz, da sie über Erfahrung und Branchenkenntnisse verfügt.

6. Talente weltweit anwerben

Es kann für Sie schwierig sein, die Anwerbung von Talenten aus aller Welt zu organisieren, da der Papierkram und das rechtliche Know-how sehr umfangreich sind. Personalvermittlungsunternehmen haben eine globale Reichweite und können bei der Einstellung von IT-Talenten auf der ganzen Welt helfen. Sie kümmern sich um die Einwanderungsbestimmungen, erschließen internationale Talentpools und bewältigen komplexe grenzüberschreitende Rekrutierungsaufgaben.

7. Verlagerung Ihrer Arbeitskräfte ins Ausland

Einige Agenturen bieten Offshore-Einstellungsdienste an, die es Ihnen ermöglichen, Remote-Teams aufzubauen. Sie sind in der Lage, Offshore-Rekrutierung, kulturelle Unterschiede und die effektive Kommunikation zwischen Onshore- und Offshore-Teams zu managen.

8. Durchführung von Zuverlässigkeitsüberprüfungen

Die Agenturen führen wichtige Hintergrundprüfungen durch und verifizieren Qualifikationen, Beschäftigungsgeschichte, Bescheinigungen und Referenzen, um korrekte Einstellungsentscheidungen zu gewährleisten.

9. Gehaltsabrechnung abwickeln

IT-Personalvermittlungsagenturen können die Lohn- und Gehaltsabrechnung übernehmen, einschließlich der Berechnung von Löhnen und Gehältern, der steuerlichen Verpflichtungen und der rechtzeitigen Bezahlung von Auftragnehmern oder Freiberuflern.

10 Kümmern Sie sich um das Onboarding

Unter reibungslose und nahtlose Eingliederung zu gewährleistenkönnen Beschaffungsagenturen bei der Erledigung des Papierkrams, der Dokumentation, der Einhaltung von Vorschriften sowie bei der Orientierung und Vorstellung des Teams helfen.

11. Hilfe bei der Mitarbeiterbindung

Ihre größte Herausforderung bei der Einstellung von Mitarbeitern könnte die Mitarbeiterbindung sein. Diese Agenturen bieten Orientierungshilfen für Strategien zur Mitarbeiterbindung, wie z. B. Karriereentwicklungspfade, Initiativen zur Mitarbeiterbindung und die Aufrechterhaltung eines positiven Arbeitsumfelds.

Nun, da Sie wissen, wie IT-Personalvermittlungsunternehmen Ihre Personalbeschaffungsprobleme lösen können, lassen Sie uns einen Blick auf die Vorteile der Beauftragung einer IT-Personalvermittlungsagentur für Ihr Unternehmen.

Vorteile der Beauftragung einer IT-Rekrutierungsagentur

IT-Vermittlungsagenturen bieten einige Vorteile. Sie werden im Folgenden erläutert:

  • Fundierte Branchenkenntnisse und Fachwissen bereitstellen

Die IT-Personalvermittlungsagenturen sind auf die IT-Branche spezialisiert und verfügen daher über ein umfassendes Verständnis der Dynamik, der Trends und der sich weiterentwickelnden Technologien in diesem Bereich. Diese Erfahrung hilft ihnen, die Bewerber effektiv zu beurteilen und sicherzustellen, dass sie den Anforderungen Ihres Unternehmens entsprechen.

  • Umfassende Talentnetzwerke und Zugang zu passiven Bewerbern

IT-Vermittlungsagenturen verfügen über umfangreiche Netzwerke und Datenbanken mit qualifizierten IT-Fachkräften. Sie unterhalten Beziehungen zu aktiven Arbeitssuchenden sowie zu passiven Kandidaten, die zwar nicht aktiv nach einer Stelle suchen, aber offen für neue Möglichkeiten sind.

  • Beschleunigung der Rekrutierungsprozesse (verkürzte Time-to-Hire)

Tech-Personalvermittlungsunternehmen verfügen über die notwendigen Ressourcen, Werkzeuge und Fachkenntnisse, um den Einstellungsprozess zu beschleunigen. Sie sind in der Lage, geeignete Kandidaten zu identifizieren, erste Screenings und Gespräche für Sie zu führen und eine Auswahlliste qualifizierter Personen zu erstellen. Dies kann die Zeit bis zur Einstellung im Vergleich zu einem internen Einstellungsprozess erheblich verkürzen.

  • Höhere Wahrscheinlichkeit, Top-Talente zu finden und kulturell zu passen

Personalvermittlungsagenturen zeichnen sich dadurch aus, dass sie aus einem großen Pool von Bewerbern die besten heraussuchen. Sie setzen verschiedene Screening-Techniken ein, wie z. B. Verhaltensbeurteilungen und ausführliche Interviews, um die Bewerber nicht nur nach ihren fachlichen Fähigkeiten zu beurteilen, sondern auch nach ihrer Kompatibilität mit den Werten Ihres Unternehmens, dem Arbeitsumfeld und der Teamdynamik. Sie können die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie die für Sie passenden Bewerber finden.

  • Expertise in der Navigation von spezialisierten IT-Rollen und Fähigkeiten

Die Personalvermittlungsunternehmen verfügen über ein umfassendes Verständnis der speziellen Aufgaben und Fähigkeiten in der IT-Branche. Sie sind mit den Feinheiten der verschiedenen IT-Positionen vertraut und können die technischen Fähigkeiten der Bewerber genau beurteilen. Dieses Fachwissen hilft ihnen bei der Identifizierung von Bewerbern mit den spezifischen Fähigkeiten, die für die IT-Projekte Ihres Unternehmens erforderlich sind.

  • Kosteneinsparungen

Die Beauftragung eines IT-Personalvermittlungsunternehmens ist zwar mit einigen Kosten verbunden, kann aber langfristig zu Kosteneinsparungen führen. Die interne Personalbeschaffung kann ein kostspieliger Prozess sein, der Investitionen in Stellenausschreibungen, Anzeigen, Bewerberprüfungen, Hintergrundüberprüfungen und Verwaltungsaufgaben erfordert.

Die Auslagerung der Aufgaben an eine spezialisierte Agentur kann dazu beitragen, den Prozess zu rationalisieren, Ihre Gemeinkosten zu senken und interne Ressourcen für eine bessere Nutzung in anderen Projekten freizusetzen.

Die meisten Vermittlungsgebühren liegen zwischen 12 % und 20 % des Jahresgehalts des Bewerbers. Rechnen wir einmal so: Wenn Sie eine Stelle mit einem Jahresgehalt von 25.000 € zu besetzen haben, können Sie davon ausgehen, dass Sie einem Personalvermittler 3.000 bis 5.000 € zahlen müssen, um den idealen Kandidaten für diese Stelle zu finden.

Die Inanspruchnahme einer Personalvermittlungsagentur für Ihren Einstellungsbedarf ist oft kostengünstiger als die Einstellung eines internen Vollzeit-Personalvermittlers. Personalvermittler verlangen in der Regel einen Prozentsatz des Gehalts des neuen Mitarbeiters und werden nur bezahlt, wenn eine Stelle zu besetzen ist.

Andererseits ist die Einstellung eines internen Personalvermittlers mit zusätzlichen Kosten verbunden, z. B. für Gehalt und Sozialleistungen, die unabhängig davon gezahlt werden müssen, ob es freie Stellen gibt oder nicht. Je nach Region können die Kosten leicht variieren, aber die Kosteneinsparungen durch den Einsatz externer Personalvermittler sind in den meisten Regionen der Welt erheblich.

  • Flexibilität und Skalierbarkeit

Der Bedarf Ihres Unternehmens kann unvorhersehbar sein. Die Zusammenarbeit mit einem Personaldienstleister ermöglicht Ihnen den Zugang zu Arbeitskräften auf Abruf, wenn Sie eine Stelle dringend besetzen müssen. Die Personalvermittlungsunternehmen können ihre Bemühungen je nach Einstellungsbedarf nach oben oder unten anpassen.

Unabhängig davon, ob es sich um ein einmaliges IT-Projekt oder einen laufenden Einstellungsbedarf handelt, können die Agenturen ihre Strategien je nach Bedarf anpassen.

  • Sie können auf Zeitbasis einstellen

Möglicherweise müssen Sie Bewerber kurzfristig einstellen. Eine IT-Personalvermittlungsagentur kann bei der Suche nach Zeitarbeitskräften helfen. Sie haben Zugang zu einem Pool von flexiblen IT-Fachkräften, die auf Zeitarbeit spezialisiert sind.

Diese Flexibilität kann Ihrem Unternehmen helfen, Qualifikationslücken schnell zu schließen, Schwankungen in der Arbeitsbelastung zu bewältigen und langfristige Verpflichtungen und die mit langfristigen Verträgen verbundenen Kosten zu vermeiden. Dies ist besonders hilfreich angesichts der unvorhersehbaren Schwankungen in der IT-Branche.

Building successful tech teams

Erfolgreiche technische Teams aufbauen: Der Leitfaden für die Gestaltung von IT-Teams

Im heutigen technologiegetriebenen Zeitalter steigt die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften, die sich in der sich ständig weiterentwickelnden IT-Landschaft zurechtfinden, in...
Łukasz big avatar
Łukasz Terlecki
Mehr lesen

Zusammenfassung

IT-Vermittlungsagenturen sind wertvolle Ressourcen für die Suche nach IT-Spitzentalenten. Mit ihrer Branchenkenntnis und ihrem umfassenden Netzwerk machen sie den Suchprozess einfacher und effizienter.

Indem Sie mit solchen Agenturen zusammenarbeiten, können Sie Zeit sparen und die perfekte Lösung für Ihre Bedürfnisse finden. Daher sollten Sie überlegen, ob Sie ein internes Team aufbauen oder ob Sie es sich einfacher machen und den Prozess an eine IT-Personalagentur auslagern.

 

Finden Sie Zeit in Ihrem Kalender und vereinbaren Sie einen Online-Termin.

Einen Termin machen